En poursuivant votre navigation, vous acceptez l'utilisation de cookies destinés à améliorer la performance de ce site et à vous proposer des services personnalisés. En savoir +

X

  • 1988

    Gründung von Enerdis, nach Übernahme der Fa. aus der Schlumberger-Gruppe

  • 1989

    Markteinführung der ersten Anzeigezentrale in Frankreich

  • 1995

    Entwicklung der Messzentrale Recdigit und des modularen Zählers CMT2

  • 1998

    Chauvin Arnoux übernimmt die Fa. Enerdis, die früher zur Schlumberger-Gruppe gehörte. Enerdis führt mit der Software "THOR" das Energiemanagement in seine Zählersysteme ein

  • 1999

    Entwicklung des Tarifzählers TRIMARAN für die EDF (franz. Stromversorger)

  • 2003

    Markteinführung des Zählimpuls-Konzentrators CCT

  • 2006

    Enerdis erhält für die ENERIUM-Messzentrale in Frankreich den Janus-Industriepreis für Innovation und Design

  • 2010

    Die programmierbaren Messwandler TRIAD2 erhalten die Zulassung von RTE (franz. Netzbetreiber)

  • 2013

    Enerdis überrascht den Markt mit dem ELOG Web-Box Data Logger, einem intelligenten Datenkonzentrator für eine Vielzahl von Vernetzungs-Protokollen

  • 2014

    Enerdis erhält beim 19. Technologie-Wettbewerb von der französischen "Revue Mesures" den Innovationspreis für Energie-Effizenz für seinen ELOG-Datenkonzentrator

  • 2018

    Enerdis wird Chauvin Arnoux Energy